Online-Pfingstkongress 2022

Individuell UND full connected?

Andreas BasuDer furchtlose Brückenbauer ...
Andreas Basu
Anselm GrünNur wer sich wandelt, bleibt sich treu
Anselm Grün
Chris StegerLeicht kennt ma's hom
Chris Steger
Claus-Dieter KaulIndividualität und Verbundenheit in der Montessoripädagogik
Claus-Dieter Kaul
Cynthia BourgeaultDreifaltigkeit und das Gesetz der Drei
Cynthia Bourgeault
David Steindl-Rast *Vom ich zum WIR
David Steindl-Rast *
Egbert Amann-Ölz - AbschlussinterviewAm Tag danach - Liveinterview zum Kongress als GANZES
Egbert Amann-Ölz - Abschlussinterview
Elisabeth LukasIn den Fußstapfen von Viktor Frankl
Elisabeth Lukas
Erich Schwab, Gernot HadwigerProjekt BORG Musical - Verbundenheit durch Musik
Erich Schwab, Gernot Hadwiger
Fatima TalaliniWege zu einer besseren Welt?
Fatima Talalini
Fernand BraunWolke des Nichtwissens - in den Fußstapfen von Willigis Jäger
Fernand Braun
Gerald HütherVerbundenheit - warum wir ein neues Weltbild brauchen
Gerald Hüther
Haim OmerNeue Autorität durch Beziehung - Stärke statt Macht
Haim Omer
Hanna Gaugler & TeamBohm'scher Dialog als Königsweg
Hanna Gaugler & Team
Hannah Nathans, Jalda ReblingConnected with our source
Hannah Nathans, Jalda Rebling
Hannah Nathans, Jalda Rebling (deutsche Übersetzung)Verbunden mit unserer Quelle
Hannah Nathans, Jalda Rebling (deutsche Übersetzung)
Jim NewmanSimply this - Das Paradox der Non-Dualität
Jim Newman
Johanna SchumannCasa Comun - Von innen nach außen leben
Johanna Schumann
Karoline Maria WibmerNeugierde aufeinander kultivieren
Karoline Maria Wibmer
Klaus-Dieter PlatschDie Erfahrung umfassender Ganzheit in der Medizin
Klaus-Dieter Platsch
Lisa und Johanna FrühwaldFridays for Future
Lisa und Johanna Frühwald
Lutz KosackDie essbare Stadt
Lutz Kosack
Marion KüstenmacherJeder Mensch hat Zugang zur Mystik
Marion Küstenmacher
Michael GrünGott und die Quantenphysik
Michael Grün
Michaela KrömerDavid gegen Goliath - Klimaschutzklage
Michaela Krömer
Mike SandbotheAchtsam.Digital
Mike Sandbothe
Niklaus Brantschen *Jesuit und Zenmeister im Lasalle-Haus CH
Niklaus Brantschen *
Ramon PacherneggWege zum Selbst - Der Prozess des Erwachens
Ramon Pachernegg
Sabine BobertMystik und Coaching - postmoderne Spiritualität
Sabine Bobert
Sebastian PainadathIntegrative Spiritualität - Ashram in Kerala
Sebastian Painadath
Seyran Ateş, Elke Jeanrond-PremauerWir sind die Veränderung
Seyran Ateş, Elke Jeanrond-Premauer
Siegfried EssenGetrenntheit und Verbundenheit in der systemischen Aufstellung
Siegfried Essen
Steffen WittigDas ICH im Kollektiv
Steffen Wittig
Teresa DistelbergerKünstlerin im Dialog
Teresa Distelberger
Tilmann HabererGott - neu denken
Tilmann Haberer
Ursula BaatzReligiöse Mehrsprachigkeit - Zen-Buddhismus und Christentum
Ursula Baatz
Vivian Dittmar & TeamAuf Deiner Reise zu mehr Verbundenheit
Vivian Dittmar & Team
Willem LammersLogosynthese® - Mit Worten heilen
Willem Lammers

 Chris Steger

Leicht kennt ma's hom
Mit acht Jahren begann der heute 18jährige Gitarre zu spielen. 2020 nahm ihn Global Rockstar unter Vertrag und Chris begann zusammen mit Christof Straub (Papermoon) Songs zu schreiben. Auf dem Hintergrund des Ukrainekriegs hat sein Lied "Leicht kennt ma's hom" eine prophetische Aktualität bekommen.

Hier der ins Hochdeutsch übersetzte Liedtext "Leicht kennt ma’s hom", hervorgehoben die Aktualität des Ukrainekrieges, die zum Zeitpunkt der Textierung des Lieds (2021) in dieser Dramatik nicht absehbar war - ein fast prophetisches Lied also:

Leicht könnten wir's haben

Mama, kannst du mir noch einmal sagen, was ich alles nicht weiß.
Denn warum führen die Menschen Kriege - ist die Liebe doch viel stärker als Hass.
Wär keiner bös', wenn die andern an was anderes glauben.
Wär's nicht schwer, ja, so leicht, könnten wir's haben.
Mama, kannst du mir noch einmal sagen, was ich gar nicht versteh.
Da hat wieder einer geschossen auf die Menschen, die er nicht einmal kennt.
Können wir nichts tun, dass das einfach nicht mehr passiert?
Dass die Liebe über den Hass triumphiert?

Refrain: Und wenn wir wollen, sind wir Schwestern und Brüder.
Wenn wir nur wollen, steht da keiner am Rand.
Gehen wir ins Land und verstehen wir uns wieder.
Mama, so leicht könnten wir's haben ...

Mama, kannst Du mir sagen, warum sind wir Menschen so, wie wir sind?
Warum brennen wir alles nieder, unsre Erde ist ja alles, was wir haben.
Wenn wir den letzten Bach und die ganzen Bäume vergiftet haben,
werden wir merken, dass man Gift nicht fressen kann.
Mama, kannst du mir sagen, wer baut die Bomben, um die Welt zu zerstören?
Hat denn keiner Angst, dass wir streiten und dann alles verlieren?
Können wir nichts tun, dass das einfach nicht mehr passiert?
Dass die Liebe über den Hass triumphiert ... (Refrain)

Hier das Lied zum Nachhören auf https://youtu.be/xoRxAIsmurM

Eine CD von Chris ist auch im Bonuspaket zur Auswahl enthalten, wenn Du das Kongressgesamtpaket erwerben möchtest (solange der Vorrat - 10 CD's - reicht). Die ersten KongresspaketkäuferInnen haben das Vorrecht ...

 

Speaker-Webseite (wenn vorhanden):

https://chrissteger.com/

2 Kommentare

  • Margit

    Wunderbarer Liedersänger.
    Guter Text.
    Er erinnert mich an Georg Danzer.
    Weiter so lieber Chris

  • Karin

    Danke für dieses Gespräch! Schön, dass junge Leute sich mit diesen Problemen auseinandersetzen und erkennen, was jeder Einzelne
    bei sich verändern kann, damit die notwendigen Veränderungen nicht erst durch eine Katastrophe in Gang gesetzt werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zugang zu diesem und allen anderen 33 Interviews sowie angeleiteten Übungen am Pfingstkongress 2022 erhältst Du über den Button oben. Wir pflanzen für jedes Kongresspaket einen Baum und schenken einem Schulkind eine warme Mahlzeit.

Mit Deiner Anmeldung zum Newsletter erhältst wöchentlich aktuelle Informationen zum Kongressthema zugesandt. Mit Deiner Anmeldung pflanzen wir einen Baum und schenken einem Schulkind eine warme Mahlzeit. Dir schenken wir einen Zugang zu einem Bonusinterview mit David Steindl-Rast. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email:  egbertundchristiane@wandel-mit-spirit.vision

„Ich glaube, das größte Geschenk, das ich von jemandem bekommen kann, ist, dass er mich sieht, mir zuhört, mich versteht und mich berührt. Das größte Geschenk, das ich einem anderen Menschen machen kann ist, ihn zu sehen, ihm zuzuhören, ihn zu verstehen und ihn zu berühren. Wenn das gelingt, habe ich das Gefühl, dass wir uns wirklich begegnet sind.“

Virginia Satir

Dieser Kongress ist genau richtig für Dich, wenn ...

… Dich Themen wie der Krieg in der Ukraine und anderen Ländern, Corona, Armut, Hunger und fortschreitende Umweltzerstörung wider besseren Wissens belasten und du nach Antworten suchst

… Dir unser indivi-dualistisch geprägtes Denken im Entweder-Oder, Richtig-Falsch, Effizient-Ineffizient, Schwarz-Weiß, Gut-Böse nicht mehr ausreichend scheint, um die damit verbundenen globalen Herausforderungen zu lösen

… Du verstehen willst, wie Individualität und Gemeinwohl zusammengehen

… Du aus Deiner Einzigartigkeit UND Verbundenheit in ein kraftvolles Handeln kommen möchtest für ein gutes Leben für Dich und alle 8 Mrd. Menschen auf diesem Planeten

… Du ermutigende Beispiele von gelungener Einheit in bunter Vielfalt & sozialen Innovationen kennenlernen willst

… Du erfahren willst, was ganz anders denkende Menschen antreibt und was uns mit ihnen verbindet

… Du eine verbindende Kraft in Dir entdecken möchtest, um durch Achtsamkeit, Meditation und Kontemplation gemeinsam ins Tun (Aktion) zu kommen

… Du Tools kennenlernen möchtest, die uns dabei helfen können, in aller Unterschiedlichkeit gemeinsam unseren Planeten zu bewohnen und zu pflegen.

Lasse Dich auch von den anderen Experten inspirieren!

Großartige Interviews mit 33 WeltgestalterInnen aus der Kraft des EINEN-DEN:

Andreas Basu
Andreas Basu
Anselm Grün
Anselm Grün
Chris Steger
Chris Steger
Claus-Dieter Kaul
Claus-Dieter Kaul
Cynthia Bourgeault
Cynthia Bourgeault
David Steindl-Rast *
David Steindl-Rast *
Egbert Amann-Ölz - Abschlussinterview
Egbert Amann-Ölz - Abschlussinterview
Elisabeth Lukas
Elisabeth Lukas
Erich Schwab, Gernot Hadwiger
Erich Schwab, Gernot Hadwiger
Fatima Talalini
Fatima Talalini
Fernand Braun
Fernand Braun
Gerald Hüther
Gerald Hüther
Haim Omer
Haim Omer
Hanna Gaugler & Team
Hanna Gaugler & Team
Hannah Nathans, Jalda Rebling
Hannah Nathans, Jalda Rebling
Hannah Nathans, Jalda Rebling (deutsche Übersetzung)
Hannah Nathans, Jalda Rebling (deutsche Übersetzung)
Jim Newman
Jim Newman
Johanna Schumann
Johanna Schumann
Karoline Maria Wibmer
Karoline Maria Wibmer
Klaus-Dieter Platsch
Klaus-Dieter Platsch
Lisa und Johanna Frühwald
Lisa und Johanna Frühwald
Lutz Kosack
Lutz Kosack
Marion Küstenmacher
Marion Küstenmacher
Michael Grün
Michael Grün
Michaela Krömer
Michaela Krömer
Mike Sandbothe
Mike Sandbothe
Niklaus Brantschen *
Niklaus Brantschen *
Ramon Pachernegg
Ramon Pachernegg
Sabine Bobert
Sabine Bobert
Sebastian Painadath
Sebastian Painadath
Seyran Ateş, Elke Jeanrond-Premauer
Seyran Ateş, Elke Jeanrond-Premauer
Siegfried Essen
Siegfried Essen
Steffen Wittig
Steffen Wittig
Teresa Distelberger
Teresa Distelberger
Tilmann Haberer
Tilmann Haberer
Ursula Baatz
Ursula Baatz
Vivian Dittmar & Team
Vivian Dittmar & Team
Willem Lammers
Willem Lammers

Mit Deiner Anmeldung erhältst wöchentlich interessante Informationen zu laufenden Veranstaltungen zugesandt. Mit Deiner Anmeldung pflanzen wir einen Baum und schenken einem Schulkind eine warme Mahlzeit. Dir schenken wir den Zugang zu einem Bonusinterview mit David Steindl-Rast. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.