ONLINEKONGRESS WANDEL MIT SPIRIT 2022

27. Mai - 6. Juni

Individuell UND full connected ?

Aus der Kraft des EINEN-DEN die Welt gestalten

Erlebe 33 motivierende Interviews mit inspirierenden Persönlichkeiten und ein grandioses Rahmenprogramm.
Melde dich auch nachträglich noch zum Kongress an und erhalte kostenlos Zugang zu einem Bonus-Interview mit David Steindl-Rast und wöchentliche Updates zum Kongress per Newsletter.

Deine Daten sind bei uns sicher! Solltest Du keine Mail von uns bekommen haben, nutze bitte folgende Email: egbertundchristiane@wandel-mit-spirit.vision
Deine Anmeldung bewegt etwas! Wir pflanzen für Dich einen Baum und unterstützen ein Kind in Afrika mit einer warmen Schulmahlzeit.

Dieser Kongress ist genau richtig für Dich, wenn ...

… Dich Themen wie der Krieg in der Ukraine und anderen Ländern, Corona, Armut, Hunger und fortschreitende Umweltzerstörung wider besseren Wissens belasten

… Dir unser indivi-dualistisch geprägtes Denken im Entweder-Oder, Richtig-Falsch, Effizient-Ineffizient, Schwarz-Weiß, Gut-Böse nicht mehr ausreichend scheint, um die damit verbundenen globalen Herausforderungen zu lösen

… Du nach Antworten und ermutigenden Lösungsbeispielen und Umsetzungstools suchst

… Du aus Deiner Einzigartigkeit UND Verbundenheit in ein kraftvolles Handeln kommen möchtest für ein gutes Leben für Dich und alle 8 Mrd. Menschen auf diesem Planeten

… Du eine verbindende Kraft in Dir entdecken möchtest, um durch Achtsamkeit, Meditation und Kontemplation gemeinsam ins Tun (Aktion) zu kommen

Weitere Kongressthemen: Nachhaltigkeit, Individualität, Freiheit, Selbstbestimmtheit, Selbstbestimmung, Selbstverwirklichung, Selbsterfahrung, Einheit, Alleinssein.

+
Speaker
Teilnehmer + Du
Übungen
Kaminfeuer- abende

Diese großartigen Speaker waren dabei - wenn Du auf ein Bild klickst, kannst Du das Interview erwerben und anschauen

Angeleitete Übung 1: Digitale Präsenz (Achtsamkeit)
27. Mai 18:00 - 19:00
Denisa Sandbothe, Heilpraktikerin für Psychotherapie, MBSR-Lehrerin, Trainerin für Meridian-Klopf-Techniken wird uns in dieser Übung mittels Klopftechnik gerade am Beginn des Onlinekongresses die Präsenz im Körper spüren lassen, um uns vor dem Bildschirm auch noch selbst zu spüren.
Kaminfeuerabend Tag 1
27. Mai 20:00 - 21:30
Wir treffen uns jeden Abend um 20 Uhr zum Austausch unter den KongressteilnehmerInnen "am Kaminfeuer". Du bist herzlich willkommen! Den Eröffnungs- und Abschlusskaminabend moderiert Egbert. Einstieg immer mit demselben Zoomlink, der jeweils mit dem Tagesemail ausgesendet wird.
Angeleitete Übung 2: Die verborgene Kraft der Worte (GfK)
28. Mai 18:00 - 19:00
Esther Then, Kommunikationsexpertin, Mediatorin BM® und zertifizierte ECA-Coach / Businesscoach® begleitet zusammen mit Andreas Basu in THE SPARKS JOURNEY Führungskräfte und Mitarbeitende bei der Konfliktlösung und Beziehungsstärkung. An diesem Abend führt sie uns ein in die "verborgene Kraft der Worte" (Marshall Rosenberg) und wie du sie konstruktiv für dein Leben (individuell) und das Miteinander (full connected) nutzen kannst. Du erlebst wie einzelne Wörter Konflikte auslösen können und andere Konflikte beruhigen.
Kaminfeuerabend Tag 2
28. Mai 20:00 - 21:30
Wir treffen uns jeden Abend um 20 Uhr zum Austausch unter den KongressteilnehmerInnen "am Kaminfeuer". Du bist herzlich willkommen! Den 2. Abend moderiert Marlies Moertter aus Elba. Einstieg immer mit demselben Zoomlink, der jeweils mit dem Tagesemail ausgesendet wird.
Angeleitete Übung 3: Logosynthese® - Verankerung im Jetzt
29. Mai 18:00 - 19:00
Cornelia Zuk, Expertin für Persönlichkeitsentwicklung, ausgebildet u.a. bei Willem Lammers, den sie für den Kongress auch interviewt hat (28. Mai), lässt Dich teilhaben am kraftvollen Wirken der Logosynthese®, einer verblüffenden Methode, die Deine Präsenz und Dein SEIN stärkt und darüber hinaus-geht in die Verankerung deiner Individualität und der einenden Kraft, die tiefe Verbundenheit schafft…
Kaminfeuerabend Tag 3
29. Mai 20:00 - 21:30
Wir treffen uns jeden Abend um 20 Uhr zum Austausch unter den KongressteilnehmerInnen "am Kaminfeuer". Du bist herzlich willkommen! Den 3. Abend moderiert Cornelia Zuk aus Chemnitz. Einstieg immer mit demselben Zoomlink, der jeweils mit dem Tagesemail ausgesendet wird.
Angeleitete Übung 4: Connected - Verbunden mit dem Innersten
30. Mai 18:00 - 19:00
Matthias Bolkart, Humanwissenschaftler, Therapeut und Dozent und Sr. M. Nicola Kreß, Psycho-therapeutin HP (Syst.Therapie/Logotherapie/ADI-TIP) geben Dir Gelegenheit zur Selbsterfahrung, zur Begegnung mit einer tieferen Ebene Deines freien SELBST und dem EINEN-DEN Grund unseres Daseins. Dabei leiten sie Dich an, in Deinem inneren Lebensfilm Potenziale zu aktivieren, die Du in Dir trägst.
Kaminfeuerabend Tag 4
30. Mai 20:00 - 21:30
Wir treffen uns jeden Abend um 20 Uhr "am Kaminfeuer". Du bist herzlich willkommen! Am 4. Abend schauen wir uns einen Film von Ramon Pachernegg über Ken Wilber an. Ramon leitet den Abend ein und steht im Anschluss für Austausch und Fragen zur Verfügung. Einstieg immer mit demselben Zoomlink, der jeweils mit dem Tagesemail ausgesendet wird.
Angeleitete Übung 5: Herzensmeditation aus dem Sufismus
31. Mai 18:00 - 19:00
Brigitte Dorst, Professorin für Psychologie, Schülerin der Sufi-Meisterin Irina Tweedie, ist Jung'sche Analytikerin und Psychotherapeutin in eigener Praxis in Münster. An diesem Abend gibt sie eine Einführung in eine stille Form der Herzensmeditation. Es geht darum, das Herz zu öffnen und das Bewusstsein zu weiten, sich auf einen Transformationsprozess einzulassen, der mit Sehnsucht und Liebe verbunden ist, die Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit zu erfahren.
Kaminfeuerabend Tag 5
31. Mai 20:00 - 21:30
Wir treffen uns jeden Abend um 20 Uhr zum Austausch unter den KongressteilnehmerInnen "am Kaminfeuer". Du bist herzlich willkommen! Den 5. Abend leiten ModeratorInnen des "Netzwerk der Europäischen dankbar leben Gruppen". Einstieg immer mit demselben Zoomlink, der jeweils mit dem Tagesemail ausgesendet wird.
Angeleitete Übung 6: Aufstellung ICH (Trennung) und SELBST (Verbindung)
1. Juni 18:00 - 19:00
Siegfried Essen, systemischer Familientherapeut, Psychologe und Theologe ist ein Meister von "autopoetischen" (selbstschöpferischen) Systemaufstellungen: "Aufstellen ist, als ob man Trennung schafft, um Verbundenheit zu erleben." Was ist, wenn man in einer Art Metaaufstellung diese beiden Vorgänge aufstellt: Das Trennen und das Verbinden - das ICH und das SELBST. Lass Dich überraschen, zu welchen neuen Erkenntnissen Du durch diese Übung kommst!
Kaminfeuerabend Tag 6 - Filmabend "Wir sind die Veränderung"
1. Juni 20:00 - 21:30
Wir treffen uns jeden Abend um 20 Uhr "am Kaminfeuer". Du bist herzlich willkommen! Am 6. Abend schauen wir uns den Film "Wir sind die Veränderung" an, dessen Protagonistinnen, Seyran und Elke am Vortag von Cornelia Zuk interviewt wurden. Cornelia leitet den Abend ein und moderiert im Anschluss den Austausch . Einstieg immer mit demselben Zoomlink, der jeweils mit dem Tagesemail ausgesendet wird.
Angeleitete Übung 7: Meine Licht- und Schattenseiten integrieren
2. Juni 18:00 - 19:00
Matthias Bolkart und Sr. M. Nicola Kreß geben Dir heute in der 2. Übungseinheit (von insgesamt 5, Einstieg jederzeit möglich) wieder Gelegenheit zur Selbsterfahrung, zur Begegnung mit einer tieferen Ebene Deines freien SELBST und dem EINEN-DEN Grund unseres Daseins. Dabei leiten sie Dich an, in Deinem inneren Lebensfilm Potenziale zu aktivieren, die Du in Dir trägst. Heute laden sie Dich ein, eine Seite, die Du in dir ablehnst, als Überlebensstrategie zu erkennen und diese konstruktiv zu nutzen.
Kaminfeuerabend Tag 7
2. Juni 20:00 - 21:30
Wir treffen uns jeden Abend um 20 Uhr zum Austausch unter den KongressteilnehmerInnen "am Kaminfeuer". Du bist herzlich willkommen! Den 7. Abend leitet Hanna Gaugler & Team, die am Vortag interviewt wurden. Einstieg immer mit demselben Zoomlink, jeweils ausgesendet mit dem Tagesemail.
Angeleitete Übung 8: "Herzenspraxis"
3. Juni 18:00 - 19:00
Fernand Braun, Schüler und Nachfolger von Willigis Jäger in der Kontemplationslinie "Wolke des Nichtwissens", den wir für den Kongress auch interviewt haben, leitet an diesem Abend in die "Herzenspraxis" ein: Das "Herz" ist für ihn das "wahre Selbst" - das, was jede/r von uns zutiefst ist. Die Herzenspraxis bringt Dich tiefer in Berührung mit Deinem "Herzen", mit Deinem wahren Selbst. Wenn Du tiefer mit Deinem Herzen verbunden bist, bist Du auch tiefer mit der Welt und den Menschen in der Welt verbunden, ohne Dich in der Welt "zu verlieren"! Gleichzeitig "entdeckst" Du Deine ureigene Fähigkeiten zur bedingungslosen Liebe und reinem Mitgefühl - Dir, den anderen und der Welt gegenüber.
Kaminfeuerabend Tag 8
3. Juni 20:00 - 21:30
Wir treffen uns jeden Abend um 20 Uhr zum Austausch unter den KongressteilnehmerInnen "am Kaminfeuer". Du bist herzlich willkommen! Den 8. Abend leiten ModeratorInnen des "Netzwerk der Europäischen dankbar leben Gruppen". Einstieg immer mit demselben Zoomlink, der jeweils mit dem Tagesemail ausgesendet wird.
Angeleitete Übung 9: Die Vielfalt, die aus dem EINEN entspringt
4. Juni 18:00 - 19:00
Matthias Bolkart und Sr. M. Nicola Kreß geben Dir heute in der 3. Übungseinheit (von insgesamt 5, Einstieg jederzeit möglich) wieder Gelegenheit zur Selbsterfahrung, zur Begegnung mit einer tieferen Ebene Deines freien SELBST und dem EINEN-DEN Grund unseres Daseins. Dabei leiten sie Dich an, in Deinem inneren Lebensfilm Potenziale zu aktivieren, die Du in Dir trägst. Heute kannst du erfahren, wie Du Dich inmitten der Fülle von Herausforderungen und Anreizen ZENTRIEREN und VERANKERN kannst.
Kaminfeuerabend Tag 9 - Special: Die EINE-NDE Kraft der Musik
4. Juni 20:00 - 21:30
Der 9. Kaminfeuerabend war very special: aus der Ehem. Synagoge in St. Pölten - Bonaventura Amann und Cili Marsall am Jazzflügel und an der Klarinette - ZAUBERHAFT! In der Mitte des Abends ein berührendes Interviewt mit der Direktorin des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs (Injoest), Martha Keil über das Trennende und EINE-NDE in der Geschichte mit Jüdischen MitbürgerInnen in Österreich und wohl in der ganzen Welt: "Jüdische Geschichte ... ist immer ein Seismograph für alle möglichen gesellschaftlichen Entwicklungen - positiven und negativen ..." Ein wichtiger Hinweis auf das EINE-NDE (oder eben nicht) in unserer Gesellschaft - gerade nach den Traumata des letzten Jahrhunderts!
Angeleitete Übung 10: Leid und Krankheit als Wegweiser zum EINEN
5. Juni 18:00 - 19:00
Matthias Bolkart und Sr. M. Nicola Kreß geben Dir heute in der 4. Übungseinheit (von insgesamt 5, Einstieg jederzeit möglich) wieder Gelegenheit zur Selbsterfahrung, zur Begegnung mit einer tieferen Ebene Deines freien SELBST und dem EINEN-DEN Grund unseres Daseins. Dabei leiten sie Dich an, in Deinem inneren Lebensfilm Potenziale zu aktivieren, die Du in Dir trägst. In der heutigen Übung kannst Du in Deinem Inneren die tieferen Botschaften von leidvollen Momenten erkennen und wie sie zum inneren Wachstum führen wollen.
Kaminfeuerabend Tag 10
5. Juni 20:00 - 21:30
Wir treffen uns jeden Abend um 20 Uhr zum Austausch unter den KongressteilnehmerInnen "am Kaminfeuer". Du bist herzlich willkommen! Den 10. Abend leiten Steffen und Johanna, die am Vortag interviewt wurden. Einstieg immer mit demselben Zoomlink, jeweils ausgesendet mit dem Tagesemail.
Angeleitete Übung 11: Meine innere Quelle des Lichtes und der Liebe
6. Juni 18:00 - 19:00
Matthias Bolkart und Sr. M. Nicola Kreß geben Dir heute in der 5. Übungseinheit (von insgesamt 5, Einstieg auch jetzt noch möglich) wieder Gelegenheit zur Selbsterfahrung, zur Begegnung mit einer tieferen Ebene Deines freien SELBST und dem EINEN-DEN Grund unseres Daseins. Wir sind alle Wesen, die sich durch Liebe und Licht entfalten. Lass Dich überraschen, welche Hinweise Du aus Deinem Inneren bekommst um dich zu entfalten.
Kaminfeuerabend Tag 11 - Gran Finale mit über 10 Speakern
6. Juni 20:00 - 22:00
Das Highlight - Gran Finale - Pfingsterlebnis des Kongress: wie im Vorjahr sind zum Abschluss alle Kongress Speaker eingeladen, die an diesem Abend Zeit haben - fix zugesagt haben Mike Sandbothe, Andreas Basu und Esther Then, Siegfried Essen, Elke Jeanrond-Premauer, Claus-Dieter Kaul, Karoline Wibmer, Lutz Kosack, Steffen Wittig, Johanna Schumann und Tilmann Haberer. Die anderen sind eine Überraschung. Die Speaker gehen an diesem Abschlussabend mit den KongressteilnehmerInnen in Resonanz. Übertragen auch auf Youtube (Livestream). Die Moderation übernimmt Egbert. Sei dabei beim großen Abschluss!

Hol Dir dein Gratis Geschenk!

Mit deiner Anmeldung erhältst wöchentlich aktuelle Informationen zugesandt, während des Kongresses täglich mit den Links zu den jeweils aktuellen Interviews. Als Dankeschön für Deine Kongressanmeldung pflanzen wir einen Baum und schenken wir einem Schulkind eine warme Mahlzeit, das sonst keine Schule besuchen könnte. Weiters erhältst du Zugang zu einem Bonus-Interview mit David Steindl-Rast vom letztjährigen Kongress. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest Du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email: egbertundchristiane@wandel-mit-spirit.vision

Unsere Fragen an die Speaker, Fragen, die uns bewegen ...

  • Was ist Deine Lebenserfahrung zu Individualität und Verbundenheit?
  • Was ist für Dich das EINE-NDE, wo hast Du es in Deinem Leben erfahren?
  • Was hat sich dadurch verändert in Deinem Sein, Deinem Tun, Deinen Beziehungen zu anderen und zur Welt?
  • Wie verankerst Du Dich täglich im Auf und Ab des Lebens?
  • Welche Erfahrungen unterstützen uns als einmalige Persönlichkeiten dabei, gut auf uns selbst zu achten und gleichzeitig WIR-Verbindungen aufzubauen für die Bewältigung der großen Herausforderungen unserer Zeit?
  • Wie können wir auch mit Andersdenkenden in Verbindung kommen und uns auf gemeinsame Werte und Ziele (common ground) verständigen?
  • Wie können wir weltanschauliche Gräben und Spaltungen überwinden und heilen?
  • Was ist heute dran als Beitrag zu einem nachhaltigen Wandel in dieser Welt für morgen?
  • Wie gelingt es, den Wandel nachhaltig und tief genug zu machen, dass große Verwerfungen bis hin zur großen Klimakatastrophe noch abgewendet werden können?
  • Wie können Stimmungen in Richtung Hoffnung umschlagen, um aus der Lähmung und starren Gräben herauszukommen ins gemeinsame Tun?

Hol Dir dein Gratis Geschenk!

Mit deiner Anmeldung erhältst wöchentlich aktuelle Informationen zugesandt, während des Kongresses täglich mit den Links zu den jeweils aktuellen Interviews. Als Dankeschön für Deine Kongressanmeldung pflanzen wir einen Baum und schenken wir einem Schulkind eine warme Mahlzeit, das sonst keine Schule besuchen könnte. Weiters erhältst du Zugang zu einem Bonus-Interview mit David Steindl-Rast vom letztjährigen Kongress. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest Du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email: egbertundchristiane@wandel-mit-spirit.vision

Grafik: Björn Fischer

SO, läuft alles ab

Melde Dich hier auf der Seite zum Newsletter an

Bestätige Deine E-mail-Adresse in Deinem Postfach (Spam-Ordner beachten)

Du erhältst weitere Infos immer per Email

Wann und wo findet der Kongress statt?

Der Kongress findet online “zu Hause” statt im Zeitraum 27. Mai - 6. Juni. Jedes Interview ist für 48 Stunden entspannt und kostenfrei  auf dem Computer, Handy, Laptop oder Tablet anzuschauen.

Willst Du auch nach dem Kongress die Interviews und Extras dauerhaft ansehen, dann hast Du die Möglichkeit, das Kongresspaket zu erwerben.

Wenn Deine Anmeldung nicht funktioniert hat, 

schreibe eine Email an  egbertundchristiane@wandel-mit-spirit.vision und wir fügen Dich zur Teilnehmerliste hinzu.

Das Veranstalterteam

Egbert: Durch den Pfingstkongress 2021 “Vom ich zum WIR” bin auch ich als Initiator stärker zu einem WIR gekommen. Den Pfingstkongress 2022 gestalten wir in einer Weggemeinschaft: gemeinsam mit meiner Frau Christiane und 3 Deutschen Weggefährten (s.u.), die mich auf das Thema “Non-Dualität” gebracht haben.

Christiane ist Coach, macht gerade die Montessori-Ausbildung bei Claus-Dieter Kaul, und holt Egbert immer wieder auf den Boden.

Egbert ist Coach, systemischer Organisationsentwickler und Führungskräfte-trainer.

Heuer feiern wir unser 30jähriges Hochzeitsjubiläum und haben zu tanzen begonnen (Boogie Woogie). Wir haben 4 einzigartige Söhne. Beide sind wir Familienpädagogen und im Gewerbe der Kongressveranstalter tätig.

Matthias kann nach 40 Praxisjahren als Humanwissenschaftler, Kommunikationstrainer und Psychotherapeut bestätigen: “Der Ausgang von notwendigen Veränderungen liegt immer in uns. Nachhaltige Lösungen im persönlichen Umfeld wie auch in der Gesellschaft geschehen, wenn wir aus dem Individualismus in die Allverbundenheit zurückfinden, uns auf spiritueller Ebene verankern und ins Handeln kommen. Auf diese Weise kann sich unsere MIT-Menschlichkeit erst richtig entfalten. Ich freue mich auf Horizonterweiterung und Tiefgang!”

Nicola ist Franziskanerin von Sießen und arbeitet als Psychotherapeutin logotherapeutisch (nach Viktor Frankl), mit ADI-TIP (nach  Jost de Moraes) und systemisch (diekurztherapie.de). Was sie bewegt: “Bin ich im Innersten verankert, werde ich davon geformt. Diese Wirklichkeit gestaltet meinen Blick auf die Welt, meine Beziehungen, meine Handlungsfähigkeit, meine Lebensqualität. Unser Kongress bietet eine Chance Dich dazu inspirieren zu lassen. Bist Du dabei?”

Franz ist Bergsteiger und Spurensucher – gemeinsam mit seinen “Jungs” auf der Facenda da Esperanza, die er aus der Sucht in die Freiheit begleitet. Als Marathonläufer hat er einen langen Atem – auch mit seinen 76 Jahren, die ihn als Priester, geistlicher Begleiter und Leiter auf verschiedenen Fazendas erfüllt haben. Was ihn bewegt: “Im Dialog mit der heutigen Meinungsvielfalt und der Suche nach aufrichtigen Kompromissen mache ich die Erfahrung: in bewusster, tiefer Verbindung  mit meinem Innersten sowie dem Nächsten und Fernsten entsteht ein Verstehen des anderen, ergeben sich ungeahnte Perspektiven und kreative (Auf-)Lösungen. Genau dazu möchte dieser Kongress anstoßen.”

Cornelia ist Expertin für Persönlichkeitsentwicklung (“lebendige Präsenz”) und in Chemnitz beheimatet. Sie lebt und arbeitet für die Koppelung von Einzigartigkeit und Verbundenheit. Sie geht kreativen, musischen, spirituellen und sportlichen Aktivitäten nach und schöpft daraus Kraft für ihr berufliches und auch vielfältiges soziales Engagement. 2013 erhielt sie den BaTB Trainer- und Beraterpreis in der Kategorie Trainingskonzepte für das selbst entwickelte Erfolgsmodell zur ganzheitlichen und nachhaltigen Persönlichkeitsentwicklung.

„Ich glaube, das größte Geschenk, das ich von jemandem bekommen kann, ist, dass er mich sieht, mir zuhört, mich versteht und mich berührt. Das größte Geschenk, das ich einem anderen Menschen machen kann ist, ihn zu sehen, ihm zuzuhören, ihn zu verstehen und ihn zu berühren. Wenn das gelingt, habe ich das Gefühl, dass wir uns wirklich begegnet sind.“

Virginia Satir

Hol Dir dein Gratis Geschenk!

Kooperationspartner:

Theologische Kurse

Mit deiner Anmeldung erhältst wöchentlich aktuelle Informationen zugesandt, während des Kongresses täglich mit den Links zu den jeweils aktuellen Interviews. Als Dankeschön für Deine Kongressanmeldung pflanzen wir einen Baum und schenken wir einem Schulkind eine warme Mahlzeit, das sonst keine Schule besuchen könnte. Weiters erhältst du Zugang zu einem Bonus-Interview mit David Steindl-Rast vom letztjährigen Kongress. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest Du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email: egbertundchristiane@wandel-mit-spirit.vision