Pfingstkongress 2024

VOM ICH ZUM WIR

10. - 20. Mai 2024

Marlene Engelhorn

Wenn dir das Interview gefällt, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Marlene Engelhorn

Tax me now - Demokratie und Vermögensverteilung
Marlene Engelhorn
Die Mitgründerin der Initiative taxmenow setzt sich für soziale Gerechtigkeit, eine Reform von Steuerpolitiken und Erbschaftsteuern ein. Am 9. Jänner 2024 lanciert sie das Projekt "Guter Rat für Rückverteilung", ein Bürgerrat aus 50 zufällig ausgelosten Personen, die bis Juni 2024 entscheiden sollen, was mit 25 Mio € ihres Erbes passieren soll.
https://guterrat.info/

Magazin für Achtsamkeit - hol Dir HIER jetzt Dein Gratisexemplar

Das Feld zum Eintragen eines Kommentars findest Du ganz unten unter den bisher abgegebenen Kommentaren.

6 Kommentare

  • Vielen herzlichen Dank für das Interview mit Marlene Engelhorn, mit den klaren Aussagen, den Informationen was jeder einzelne machen kann und die Zuversicht das es eine Möglichkeit zur Veränderung gibt.
    Es schenkt mir persönlich einen anderen Blickwinkel und neue Motivation, weiterhin für die Veränderung bezgl. des Klimas mich einzusetzen.
    Angelika Miedl

  • Ingrid

    Eine wirklich bemerkenswerte junge Frau – so mutig, so bescheiden, so echt und aufrichtig !!!
    Herzlichen Dank für das schöne Interview.

  • Michaele Herberger

    Etwas sperriger Interviewer …

  • Maria Andreas Barbara)Weißbacher

    Prima Ansichten, danke für dieses Engagement und weiterhin viel Kraft und Segen dazu!

  • Anna Formenthal

    Meine Hochachtung vor diesem aufrichtigen Weg, mit so viel Durchblick, Klugheit, Ermutigung und gesundem Pragmatismus, Bravo! Tausend Dank.

  • Brigitta

    Ich kann Frau Marlene Engelhorn nur zustimmen.

    Klimagerechtigkeit ist nur machbar und möglich, wenn es auch eine massive Rückverteilung von Vermögen gibt.
    https://eci.ec.europa.eu/038/public/#/screen/home

    Und ich bin auch für breite Allianzen für Vermögenssteuern, Steuern auf Kapital statt Steuern auf Arbeit bremsen die toxische Akkummulierung von Vermögen & Macht und ermöglichen & fördern die ökologische, soziale & demokratische Wende.

    Es ist wirklich GENUG für ALLE da. Es ist eine strukturelle Verteilungsfrage von BODEN & Vermögen, von ZEIT (Selbstbestimmungsgrad) & Macht (Mitgestaltungsmöglichkeiten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir jetzt das Kongressgesamtpaket mit allen 33 Interviews.