Pfingstkongress 2024

VOM ICH ZUM WIR

10. - 20. Mai 2024

Matthias Strolz

Wenn dir das Interview gefällt, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Matthias Strolz

Die Zukunft ist ein Raum, den wir gemeinsam erschaffen
Matthias Strolz
Der "Impact-Unternehmer", NEOS-Gründer, Publizist und Buchautor bezeichnet sich als „Gärtner des Lebens“. Er kultiviert soziale Felder und liebt es, wenn Potenziale in die Entfaltung kommen. Bekannt für markige Sprüche bringt er Humor und Leichtigkeit in anspruchsvolle Themen.

Magazin für Achtsamkeit - hol Dir HIER jetzt Dein Gratisexemplar

Das Feld zum Eintragen eines Kommentars findest Du ganz unten unter den bisher abgegebenen Kommentaren.

5 Kommentare

  • Irmgard Dachtler-Freiler

    Danke Matthias Strolz für die vielen guten Gedanken zum Menschsein als solches und das System Gesellschaft und die Politik – ein großer Bogen. Ein guter Denkanstoß!

  • Sigrid

    Immer wieder spannend, Ihnen zuzuhören! Sie sind ein sehr gebildeter, interessierter, umfassend denkender Mensch, der uns allen viel mit auf den Weg geben kann! Alles Gute für Ihren weiteren Weg und vielen Dank für das interessante Interview!

  • Monika

    Danke für dieses wundervolle Interview, das Mut gibt die großen anstehenden gesellschaftlichen Veränderungen anzugehen.

  • hanna gaugler

    Lieber Mathias Strolz,
    danke für die mutige Stellungnahme zu Möglichkeiten, die wir als Menschen haben und zugleich trotz allem Streben und Leisten mit Imperfektsein, trotz oder sogar wegen des technologischen Fortschritts konfrontiert. Beides gilt es bewusst und zugleich wahrzuhaben, vor allem auch die Konsequenzen einer Ablösung durch eine andere Spezies. Ihr nüchterner und durch Selbst-Erfahrung be-scheidener Blick ohne Getöns, über, was uns retten könnte, ohne egoman gestrickte Größenbilder ist wegweisend und wohltuend – jedenfalls für mich – . Nicht zuletzt, weil
    heilsames Enttäuschtsein uns mit einem Wissen um unser Nichtwissen (Sokrates) und mit De-mut als Mut zu unserem Begrenztsein undmit angemessener Würde beschenkt – uns vor allem zu Empathie, die Verbundensein bewirkt, befähigt. Danke.

  • Helmut

    Danke für diese Offenheit und Ehrlichkeit, Nüchternheit und das Verantwortungsbewusstsein für das Gelingen des eigenen Lebens. Wir alle haben diese Neigungen in uns, aber wachsen wird jene Neigung, die ich füttere. Für welche Haltung entscheide ich mich? Diese Einsichten erscheinen mir wichtig.
    Wir werden um Gerechtigkeit gegenüber den internationalen Konzernen kämpfen müssen. Danke für den schönen Vergleich mit dem Sport. Der Schiedsrichter muss Übergriffe sanktionieren, die Sportler untereinander werden sich das auf andere Weise „ausmachen“, dann wird es kein Spiel mehr geben, weil die Disziplin völlig verloren gehen wird. So muss der Staat, die Politik in der Funktion der Vertretung des Volkes den „Spielern“ der Wirtschaft gegenübertreten und die Übergriffe sanktionieren! Wie es scheint, müssen wir als Gesellschaft uns um unsere Haut wehren, bevor es zu spät ist.
    Der Vergleich mit dem „Einsperren“ von Milliarden Menschen hinkt aus meiner Sicht, weil es auch die Dimension der Einsicht gibt. Wir alle entscheiden uns, dass wir zuhause bleiben, um uns vor der Ausbreitung des Virus zu schützen. Eben so wie wir zur Einsicht kommen, dass wir einander schützen um die Ausbreitung des Virus verhindern, so können wir auch zur Einsicht kommen, dass wir uns vor Steueroasen schützen. Wir sind eine Einheit, die Klimakatastrophe beispielsweise bedroht uns alle, auch die Inhaber der Konzerne, z. B. die Aktionäre sind Teil dieser einen Gemeinschaft. Wir müssen uns vor der Ausbreitung des Virus der Ausbeutung, der fehlenden Steuerleistung für die Gemeinschaft schützen.
    Danke, die moralische Verantwortung, der sittliche Umgang miteinander ist mehr als eine Rechenleistung. Davon aber wird es abhängen, ob wir als Menschen eine menschenwürdige Zukunft haben, jene Würde, welche uns eigentlich zugedacht wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir jetzt das Kongressgesamtpaket mit allen 33 Interviews.