Pfingstkongress

VOM ICH ZUM WIR

10. - 20. Mai 2024

Klaus-Dieter Platsch

Wenn dir das Interview gefällt, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Beim Interview - Egbert mitten in der Natur - waren wir so im Jetzt verankert, dass wir ganz auf die Zeit vergessen haben - dadurch hat es eine ordentliche Überlänge (1 Std. 37 Minuten). Ich hoffe, Du verzeihst es uns - es ist spannend bis zum Ende!

Im Interview beziehen wir uns u.a. auf sein Buch "Heilung als schöpferischer Prozess", das im Kongressgesamtpaket als eines von über 10 Büchern als Bonus zur Auswahl enthalten ist (solange der Vorrat - 10 Exemplare - reicht). Die ersten KongresspaketkäuferInnen haben den Vorrang ...

Weitere lesenswerte seiner Bücher findest Du auf Klaus' Homepage: https://www.drplatsch.de/buecher.html

Der Link von Caring and Healing ist https://www.caringandhealing.de/
Das Ganze ist ein gemeinnütziges Projekt und ist nur durch Spenden möglich. Im Augenblick läuft gerade der fünfte Studiendurchgang mit 26 TeilnehmerInnen. Der nächste Beginn ist im September 2023. Anmeldungen nimmt Klaus Dieter gerne entgegen bzw steht bei Fragen gerne zur Verfügung  (Kontakt im obigen Link).

Klaus-Dieter Platsch

Die Erfahrung umfassender Ganzheit in der Medizin
Klaus-Dieter Platsch
Dem Arzt für Innere Medizin, Chinesische Medizin und Psychotherapie sind Fragen von Heilung und Ganzheit ein Herzensanliegen. Zutiefst menschliche Begegnungen bilden den Kern der Arbeit in seinen Seminaren, Aus-bildungen und Büchern. Seine innere Ausrichtung bezieht er aus einer offenen, transkon-fessionellen Spiritualität.

Speaker-Webseite (wenn vorhanden):

https://www.drplatsch.de/

6 Kommentare

  • Ganz HERZlichen Dank für dieses wunderbare Gespräch – ich fließe mit den Worten wie der Fluss. Diese Analogie ist so kraftvoll und schon so lange ist sie mir bekannt. Aber in diesem Austausch hier wird sie so spürbar, schubbst sie so sanft in den Körper, dass ich ein Verstehen davon erlebe – auf allen drei Ebenen – wie bisher noch nie.
    So heilsam, zu horchen.

  • Angelika

    Zu Eurem Gespräch, zu den Bildern, gibt es ein wunderbares Gedicht:

    Welt und ich

    Im großen ungeheuren Ozeane
    Willst du, der Tropfen, dich in dich verschließen,
    So wirst du nie zur Perl zusammenschießen,
    Wie dich auch Fluten schütteln und Orkane!

    Nein! Öffne deine innersten Organe
    Und mische dich im Leiden und Genießen
    Mit allen Strömen, die vorüberfließen:
    Dann dienst du dir und dienst dem höchsten Plane.

    Und fürchte nicht, so in die Welt versunken,
    Dich selbst und dein Ur-Eignes zu verlieren:
    Der Weg zu dir führt eben durch das Ganze!

    Erst wenn du kühn von jedem Wein getrunken
    Wirst du die Kraft im tiefsten Innern spüren,
    Die jedem Sturm zu stehn vermag im Tanze!

    Friedrich Hebbel

    Danke für das anregende Gespräch!

  • Parastita Blonien-Galbin

    Hallo
    Ich möchte gerne für dieses Studium Kontakt aufnehmen

    “Lieben sorgen pflegen und heilen”

    Bitte schreiben Sie mir die Adresse

  • Walter Moritz

    Danke für das umfassende Weltbild der Heilung! Ich wünsche mir, daß sich die Menschheit zunehmend
    für das Verstehen dieser Dimensionen der Verbundenheit und Alleinheit öffnet.

  • Annette

    Tiefe Dankbarkeit möchte ich für dieses feinsinnige – für mich nicht wirklich in Worte zu fassende – Interview zu Euch schicken! Danke, bin sehr tief berührt!

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir das Kongressgesamtpaket mit allen Interviews und aufgezeichneten Übungen / Kaminfeuerabenden.